Titelverteidiger

//Titelverteidiger

Titelverteidiger

Unsere Jungs sind die Nummer 1!!!

Erstmals konnte, nach Aussage der Veranstalter, eine Jungenmannschaft den Titel der Grundschulmeisterschaften im Fußball verteidigen. Nach dem sensationellen Erfolg im vergangenen Jahr ließen unsere Jungs auch dieses Mal keinem Gegner eine Chance. Insgesamt nahmen 49 Mannschaften aus dem Kreis Trier-Saarburg am Turnier teil (Rekord!).

Nach der souveränen Qualifikation beim Turnier in Langsur (4 Spiele, 4 Siege, 4mal zu Null) startete man am Donnerstag furios in das Finalturnier in Mertesdorf.

5:0 hieß es gleich im ersten Spiel gegen die Grundschule aus Kell/Zerf. Im traditionell schwierigem zweiten Gruppenspiel (siehe deutsche Nationalmannschaft) setzten sich die Trierweilerer erst spät mit 1:0 gegen eine gute Osburger Mannschaft durch. Danach gewann unser Team 3:0 gegen Longuich und sicherte sich damit bereits den Gruppensieg. Im letzten Gruppenspiel gaben die Jungs trotzdem erneut Vollgas und hatten zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Ein Tor wollte jedoch nicht gelingen und so endete das Spiel gegen St. Marien aus Saarburg 0:0.

Im Finale stand man nun den Spielern aus Gusterath gegenüber, die bis dato die meisten Tore im Turnier erzielt hatten. Und so kam es auch, dass unsere Mannschaft das erste Gegentor bei den diesjährigen Meisterschaften überhaupt hinnehmen musste und früh mit 0:1 in Rückstand geriet. Aber von Aufgeben wollten unsere Jungs nichts wissen. Im Gegenteil. Mit Einsatz, Kampf und Wille erzielten wir kurze Zeit später den 1:1 Ausgleich. Es sah lange danach aus, dass der Sieger im 7-Meter-Schießen ermittelt werden müsste. Doch eine Minute vor Schluss hatten wir noch eine Chance. Über rechts wurde der Ball in die Mitte gespielt, Annahme, Schuss, Tor! Jetzt hieß es Zittern bis zum Schluss. Der Gegner drängte nochmal nach vorne, doch eine souveräne Abwehr- und Torwartleistung ließ keine Großchance mehr zu und brachte den Vorsprung über die Zeit. Als der Abpfiff endlich ertönte, jubelten die Jungs riesig über ihren verdienten Sieg. Glückwunsch Jungs!

2018-09-23T11:14:18+00:00